Buchungstelefon 0 55 56-374 / 0 55 27-98 30 33
Reisen um Träume zu verwirklichen...
Jetzt bestellen!

Reisekatalog

bestellen oder direkt online blättern

Aktuelles

Momentan keine Neuigkeiten
Deutschland
Erlebnisreisen Urlaubsreisen
  • Spreewaldhafen in Lübbenau<br/><h7> © pixabay.com/neufal54</h7>
  • Spreewaldkähne am Anleger<br/><h7> © Frank Roeder-fotolia.com</h7>
  • Neues Schloss im Fürst Pückler Park<br/><h7> © Sebastian Wolter - fotolia.com</h7>
  • Fürst Pückler Park Schloss<br/><h7> © Stiftung Fürst Pückler Park Bad Muskau</h7>
  • Ostdeutscher Rosengarten in Forst (Lausitz)<br/><h7> © Annette Schild</h7>
  • Ostdeutscher Rosengarten in Forst (Lausitz)<br/><h7> © Annette Schild</h7>

Ein unvergesslicher Spreewaldsommer

16.06. - 20.06.2019

Der Spreewald ist eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Als Auen- und Moorlandschaft besitzt sie für den Naturschutz überregionale Bedeutung. Das Gebiet ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg.

1.Tag: Anreise

Sie reisen heute in Ihr Hotel nach Cottbus an. Lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen. Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: Lübbenau, Lehde und Kahnfahrt

Nach dem Frühstück erwartet Sie die „Bimmelbahn“, die Sie über den Marktplatz von Lübbenau durch die reizende Innenstadt zum Hafen fährt. Hier haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie zu einer Kahnfahrt mit Aufenthalt im Museumsdorf Lehde aufbrechen. Dort begrüßen Sie am Spreewaldmuseum fröhliche Spreewäldlerinnen in Tracht, die mit Ihnen durch die Geschichte spazieren. Hier ist der Trubel des Hafens vergessen, man fühlt sich wie nach einer Landung im 19. Jahrhundert. Hier kann man Wäsche noch mit dem „Rumpel“ waschen, Wasser pumpen und über das große Familienbett staunen. An einem Platz ist hier alles zu finden, was den Spreewald berühmt gemacht hat – reetgedeckte Blockhäuser, sorbisch-wendische Trachten und natürlich die beliebte Spreewaldgurke und der scharfe Meerrettich. Nach dem Bummel über die Obstwiese und freier Zeit für einen Mittagsimbiss erwartet Sie Ihr Kahnfährmann zur Rückfahrt, bei der Sie inmitten kraftvoller Natur den Tag noch einmal Revue passieren lassen können. Abendessen im Hotel.

3.Tag: Rosengarten, Spreewald und Straupitz

Stärken Sie sich erst einmal am Frühstückbuffet. Der Vormittag gehört den Rosen. Die Führung durch den Rosengarten Forst wird garantiert duftend! Von Forst aus fahren Sie in den Spreewald. Mystisch verzaubert, sonnendurchflutet oder nebulös und unheimlich schön – der Spreewald ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Genießen Sie Natur, Ruhe und Idylle. In Burg im Spreewald haben Sie Zeit für eine Mittagseinkehr, bevor es nach Straupitz geht. Die einzige, noch in Betrieb befindliche 3fach-Mühle Europas besuchen Sie heute begleitet von Ihrer unterhaltsamen Gästeführung. Leinsamen, Holz und Korn wurden und werden hier vermahlen und Sie können zuschauen und sich alles genau erklären lassen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einige Produkte einzukaufen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Das Abendessen wird Ihnen wieder im Hotel gereicht.

4.Tag: Findlingspark, Waldeisenbahn und Bad Muskau

Gut gefrühstückt geht es zuerst in den Findlingspark Nochten. Gemeinsam mit Ihrer Lausitzer Reiseleitung beginnen Sie mit der Entdeckung von unzähligen blühenden Pflanzenarten und über 5000 Steinriesen. Der Park wurde naturnah gestaltet und vermittelt Wissenswertes über den einstigen Lausitzer Bergbau. Vom Gipfelbereich kann man das gesamte Areal überschauen und sogar bis ins Oberlausitzer Bergland blicken. Mit der Bad Muskauer Parkeisenbahn dampfen Sie am Nachmittag von Weißwasser nach Bad Muskau. Genießen Sie Eisenbahnromantik und lassen Sie sich den Fahrtwind um die Nase wehen. Hier wartet das Gartenparadies Muskauer Park auf Sie: Flanieren Sie durch die fürstlichen Parkanlagen mit weitläufigen Wiesen, majestätischen Bäumen, geschwungenen Wegen, pittoresken Seen und Flüssen und einzigartigen Brücken.

5.Tag: Heimreise

Frühstück im Hotel. Bevor Sie die Heimreise antreten besichtigen Sie noch einen Tagebau. „Schalter an – das Licht brennt?“ Täglich nutzen wir Strom als Selbstverständlichkeit. Über das Woher und Wohin machen wir uns in den seltensten Fällen Gedanken. Die heutige Tour führt in die Lausitz – dorthin, wo man aus Kohle Energie macht. Im Mannschaftstransportwagen fahren Sie mit einem Gästeführer durch den aktiven Tagebau rund um Welzow, sind hautnah an den Großgeräten dran und bekommen alle Informationen aus erster Hand. Im Anschluss treten Sie die Heimreise an.

Unterkunft

4-Sterne-Hotel Radisson Blu Hotel Cottbus

Das Radisson Blu Hotel liegt ideal im Zentrum von Cottbus. Den historischen Stadtkern erreicht man zu Fuß. Zusätzlich ist die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel inklusive. Jedes der 236 Hotelzimmer verfügt über eine Klimaanlage, Bad mit Dusch-Wanne, WC, SAT-TV inkl. Sky, Telefon, Fön, Radio und Minibar. Sie sind zeitlich-klassisch und mit allen Annehmlichkeiten eines erstklassigen Hotels ausgestattet. Die edlen Hölzer in Kirschbaum setzen behagliche Akzente und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Außerdem ist das Hotel ausgestattet mit Hallenbad und Sauna (gegen Gebühr), Restaurant und Hausbar.
 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung / Frühstück
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Dinnerbuffet nach Wahl der Küche
  • Ticket für die kostenfreie Nutzung des ÖPNV Cottbus
  • ganztägige Reiseleitung „Spreewald“ 2. + 3. Tag
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Spreewaldmolly Lübbenau
  • Spreewaldkahnfahrt mit 2-stündigem Aufenthalt in Lehde, ca. 5 Stunden
  • Eintritt Freilandmuseum Lehde mit Brot & Salz und Führung
  • Eintritt und Führung Rosengarten Forst
  • Führung in der Mühle mit Erklärung und Vorführung der Leinölpressung
  • 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Blechkuchen
  • ganztägige Gästeführung Nochten und Bad Muskau
  • Eintritt Findlingspark Nochten
  • Fahrt mit der Waldeisenbahn Weißwasser – Bad Muskau
  • 2 stündige Tour mit dem Mannschaftswagen in den aktiven Tagebau Welzow
  • Stornostaffel: Busreisen
     

Preise pro Person

16.06. - 20.06.2019
DZ€ 649,-
EZ-Zuschlag€ 76,-
Reise druckenReise merkenReise empfehlenReise buchen
Scheithauer Reisen GmbH • Bundesstraße 85 • 37191 Katlenburg-Lindau • Tel.: 0 55 56 / 374 • Fax: 0 55 56 / 18 14
ImpressumDatenschutzReisebedingungenFormblatt